Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Startseite
3. März 2016

BUND und Allianz pro Schiene e.V.: „Mehr Klimaschutz durch Verlagerung auf Güterbahnen“

BUND und Allianz pro Schiene kritisieren verfehlte Verkehrspolitik [mehr]


22. Februar 2016

Allianz pro Schiene: „Gesetz gegen laute Güterwagen schnell verabschieden“

Schienenlärm: DB und private Wagenhalter schaffen Umrüstquote 2016 [mehr]


19. Februar 2016

Radverkehr - GRÜNE: Wann kommen die Radwege zwischen Steina und Kamenz an der S 95 sowie die Lückenschlüsse zwischen Kamenz und Panschwitz-Kuckau und von Kamenz nach Brauna an der S 100?

Landtagsabgeordnete Meier thematisiert die fehlenden Radwege im Landtag und fordern Auskunft von Wirtschaftsminister Dulig [mehr]


11. Februar 2016

Online-Petition zum Erhalt der Bahnstrecke Thalheim-Aue

Anfang 2016 wurden durch den zuständigen Zweckverband VMS die bisher durch die DB Erzgebirgsbahn bedienten Strecken im Verhandlungsverfahren ausgeschrieben (TED: 2015/S 248-452367). Darin werden die Zug-km im Vergleich zum Status Quo erheblich reduziert, die Strecke Aue-Thalheim(-Chemnitz) taucht darin gar nicht mehr. Der VMS plant auf letztgenannter Strecke eine Taktverdichtung mit... [mehr]


8. Februar 2016

Mögliche Wiederinbetriebnahme des Eisenbahnverkehrs auf der Strecke Rumburk (CZ)-Ebersbach wird Thema im Landtag

GRÜNE fordern Umdenken: Anstatt die Bahn zwischen Pirna und Sebnitz abzubestellen, wollen wir die Bahn von Sebnitz über Dolni Poustevna und Rumburk nach Ebersbach verlängern [mehr]


4. Februar 2016

Realitätsalarm!? Elbeschifffahrt ist ein Auslaufmodell - Fehlendes Wasser kann weder herbeigebaut noch herbeigebaggert werden

Günther: Geplante Investition von 15 Millionen Euro ist reine Steuergeldverschwendung ? Staatsregierung muss völlig weltfremde Forderung nach ganzjähriger Schiffbarkeit mit 1,60 Mindesttiefe endlich beerdigen [mehr]


3. Februar 2016

Ausweitung Jobticket - GRÜNE halten Verdoppelung der bisherigen Nutzerquote auf 10 Prozent für möglich

Meier: Abschaffung der Ungleichbehandlung war überfällig, bisher Bedienstete im VVO-Gebiet bevorzugt [mehr]


2. Februar 2016

Abbestellung der Regionalbahn zwischen Chemnitz-Mittweida-Döbeln-Riesa-Elsterwerda würde weitere Abkoppelung der Landkreise Mittelsachsen und Meißen vom Bahnnetz bedeuten - Mittweida, Erlau und Waldheim, Ostrau, Zeithain und Gröditz bald völlig ohne Bahn?

Meier: Betrieb der RB 45 Chemnitz – Mittweida- Döbeln – Riesa – Elsterwerda wurde gerade erst für 14,5 Jahre an die Mitteldeutsche Regiobahn vergeben – bei Abbestellung drohen hohe Entschädigungszahlen [mehr]


29. Januar 2016

Unterfinanzierter ÖPNV in Sachsen - GRÜNE: Angebot im Schienennahverkehr verringerte sich im Vogtlandkreis seit 2008 um knapp 8 Prozent

Meier: Drohende Abbestellung der regionalen vogtländischen Bahnverbindungen wäre ein Schildbürgerstreich - deutliches finanzielles Bekenntnis von CDU und SPD in den anstehenden Haushaltsverhandlungen für das Eisenbahnnetz im Vogtland nötig [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Überall hin, alles drin - Ein GRÜNER Mobilpass statt Tarifdschungel
2. Dezember 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Ein Angebot im Rahmen des 11. Sächsischer Klimakongresses Referenten:Stephan Kühn MdB, Sprecher...
Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband