Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Startseite
16. Mai 2013

Planlos, unfinanzierbar, zerstörerisch: Die Straßen-Wunschlisten der Länder für den Bundesverkehrswegeplan 2015-2030

Die meisten Bundesländer haben große Defizite bei der Planung einer umweltschonenden und bezahlbaren Verkehrsinfrastruktur. Auch bei der Bürgerbeteiligung gibt es erheblichen Nachholbedarf. Das sind Ergebnisse einer vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) durchgeführten Studie zur Anmeldung von Autobahnen und Bundesstraßen seitens der Länder für den nächsten Bundesverkehrswegeplan... [mehr]


15. Mai 2013

Leipziger Norden - Sicherer und ruhiger ankommen, Tempo 30 ist ein Muss

Daher ist es absolut unverständlich, dass der Stadtratsbeschluss zur Ausweisung der Kirschbergstraße in Gohlis als Tempo-30-Zone immer noch nicht umgesetzt wurde. [mehr]


13. Mai 2013

Spritverbrauch von Pkw: Deutsche Umwelthilfe fordert Eingreifen des Staates gegen manipulierte Herstellerangaben

Tricks der Autobauer führen zu immer größerer Differenz zwischen Normangaben und realem Kraftstoffverbrauch – Abweichungen von bis zu 42 Prozent [mehr]


13. Mai 2013

Chemnitzer Modell: Volkmar Zschocke zur Bahn auf der Reichenhainer Straße

Auf dem Uni-Campus sind die potentiellen Fahrgäste. Die Straßenbahn muss deshalb auch auf der Reichenhainer Straße fahren und halten. Die Trassenführung muss zudem dem tausendfachen Bürgerwillen nach Erhalt der vorhandenen Allee genauso Rechnung tragen wie dem Wunsch nach konsequenter Verkehrsberuhigung zur Aufwertung des Gebietes. [mehr]


10. Mai 2013

Sachsen-Franken-Magistrale: Bahn verlängert Interregios bis Ende 2014 - GRÜNE: Sachsen muss ab 2015 bestellen

Jähnigen: Morlok muss finanziell nachbessern, sonst zahlen die Kunden [mehr]


8. Mai 2013

Tempo 120: Für mehr Verkehrssicherheit und Klimaschutz

Fahren mit nichtangepasster Geschwindigkeit ist nach wie vor die Unfallursache Nummer eins im deutschen Straßenverkehr. Um die Zahl der schweren Unfälle mit Toten und Schwerverletzten zu reduzieren, stellen Geschwindigkeitsreduktionen einen zentralen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit dar. Das haben alle Industrienationen – mit Ausnahme von Deutschland – erkannt und daher... [mehr]


8. Mai 2013

Zusammenhang zwischen neuen Autobahnen und einer positiven regionalwirtschaftlichen Entwicklung nicht nachweisbar

neue Studie untersuchte in einem Vorher-Nachher-Vergleich die Indikatoren: Einwohner- und Beschäftigungsentwicklung, Arbeitslosigkeit und Steueraufkommen an vier Autobahnen [mehr]


7. Mai 2013

Eine GRÜNE Vision für die Reichenhainer Straße

zur Debatte um das Chemnitzer Modell [mehr]


25. April 2013

154-Prozent-Steigerung bei Zahl der Jobtickets im VVO-Bereich binnen eines Jahres

Jähnigen: Zehnprozentiger Arbeitgeberanteil der Staatsregierung für Jobticket in allen sächsischen Regionen nötig [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Fahrradstadt als Vorbild: Was Leipzig von Groningen lernen kann
1. Juni 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, die sächsische GRÜNE-Landtagsfraktion lädt Sie herzlich zur...
Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband