Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Startseite
22. März 2017

Pkw-Maut: Keine Ausnahmen für Grenzregionen – neue Schlagbäume für Sachsens tschechische und polnische Nachbarn

Die Bundesregierung hat die Forderung des Bundesrats nach Ausnahmen bei der Pkw-Maut für Grenzregionen abgelehnt. Dazu erklärt Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik und sächsischer Bundestagsabgeordneter der Grünen im Bundestag: "Zurecht forderte der Bundesrat die schwarz-rote Koalition dazu auf, bei der Pkw-Maut Ausnahmen für Grenzregionen zuzulassen. Doch die Bundesregierung stellt... [mehr]


21. März 2017

Fehlender Radweg an der B 93 zwischen Crossen und Zwickau - GRÜNE machen die Planung zum Thema im Landtag

Meier: Die sächsische Staatsregierung pfeift hier offenkundig auf den Koalitionsvertrag [mehr]


15. März 2017

Fachregierungserklärung Mobilität - Meier: Ihre verkehrspolitischen Erfolge muss man mit der Lupe suchen, Minister Dulig!

Rede der Abgeordneten Katja Meier (GRÜNE) zur Fachregierungserklärung zum Thema "Mobilität für Sachsen: bezahlbar, verlässlich, innovativ" 50. Sitzung des Sächsischen Landtags, 15. März, TOP 1 [mehr]


9. März 2017

Tempo 30/Bundesrat - GRÜNE: Drohende Aufweichung der Regelung vor Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Altenheimen verhindern

Meier: Minister Dulig hat am Freitag im Bundesrat Gelegenheit, seinen Worten Taten folgen zu lassen [mehr]


23. Februar 2017

Radschnellwege - GRÜNE: Sachsen hat aktuell nur vier Strecken beim Bund angemeldet - Beim Wettlauf um die Fördermillionen droht der Freistaat mal wieder auf den hinteren Rängen zu landen

Meier: Es ist unser Ziel, dass attraktive Schnellverbindungen für Radfahrerinnen und Radfahrer bald auch sächsische Städte und Gemeinden v.a. in den Ballungsräumen miteinander verbinden [mehr]


1. Februar 2017

GRÜNE: Mehr als 90 Prozent aller in den sächsischen SBO-Häfen umgeschlagenen Güter werden nicht mit dem Schiff, sondern mit LKW oder Eisenbahn transportiert

Günther: Binnenhäfen in Sachsen sind inzwischen normale Logistikunternehmen und nur noch dem Namen nach Häfen – Binnenschifffahrt bleibt Auslaufmodell [mehr]


1. Februar 2017

Gesamtkonzept zur Nutzung und Entwicklung der Elbe - GRÜNE: Grundlegende Konflikte zwischen Ökologie und Binnenschifffahrt nicht aufgelöst

Bund und Länder haben Mitte Januar ein Gesamtkonzept zur Nutzung und Entwicklung der Elbe (GKE) beschlossen. Es soll der Elbe eine langfristige Entwicklungsperspektive geben und Handlungsrahmen für die nächsten Jahre sein. Das Gesamtkonzept ist auf einen Zeitraum von 20 bis 30 Jahren angelegt und soll eine wesentliche Grundlage für das künftige Verwaltungshandeln der Landes- und Bundesbehörden... [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Überall hin, alles drin - Ein GRÜNER Mobilpass statt Tarifdschungel
2. Dezember 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Ein Angebot im Rahmen des 11. Sächsischer Klimakongresses Referenten:Stephan Kühn MdB, Sprecher...
Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband