Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Startseite
5. Dezember 2016

Verkehr: GRÜNE Forderungen an den Haushaltsplan 2017/2018

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag hat 17 Änderungsanträge zum Verkehrshaushalt 2017/2018 eingereicht. Hier werden alle Forderungen zusammengefasst. [mehr]


2. Dezember 2016

Bundesverkehrswegeplan: Sächsische Bahnprojekte nicht gesichert – Bürger werden mit unfinanzierbaren Ortsumgehungen vertröstet

Zum heute verabschiedeten Bundesverkehrswegeplan erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter und Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen im Bundestag: „Mit dem von der Großen Koalition beschlossenen Bundesverkehrswegeplan wird die gescheiterte Verkehrspolitik der Vergangenheit fortgeschrieben. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ignoriert mit dem neuen Plan die drängenden... [mehr]


17. November 2016

Gläserne Manufaktur Dresden - GRÜNE: Der verlängerte Auspuff von E-Autos in Sachsen steht in den Kraftwerken Boxberg und Lippendorf

Angesichts der heutigen Bekanntgabe der elektromobilen Zukunftsperspektiven des Dresdener VW-Standortes Gläserne Manufaktur nach dem gescheiterten Ausflug in das automobile Luxussegment äußert sich der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Dr. Gerd Lippold, wie folgt: "VW will sich nach dem Abgasskandal neu aufstellen und... [mehr]


27. Oktober 2016

Neubaustrecke Dresden–Prag – GRÜNE: Minister Dulig sollte sich mit der gleichen Intensität um die aktuellen Aufgaben in der sächsischen Bahnpolitik kümmern

Meier: Die Kosten von 1,3 Mrd. Euro lassen erahnen, wie schwer es sei wird, dieses Projekt finanziell zu decken [mehr]


24. Oktober 2016

Laute Güterwagen müssen 2020 aus dem Verkehr gezogen werden

Antrag der Grünen-Bundestagsfraktion fordert Verbot lauter Güterwagen [mehr]


12. Oktober 2016

Sachsens Radverkehr leidet unter Personalmangel im SMWA und im LASuV

Meier: Mit nur 24 Wochenstunden im Wirtschaftsministerium kann keine zukunftsfähige Radverkehrspolitik in Sachsen betrieben werden [mehr]


7. Oktober 2016

Mehr Regionalisierungsmittel für Sachsen - Mit der Nachtragszahlung kann die Abbestellung auf der Strecke Hoyerswerda - Görlitz verhindert werden

Meier: Wirtschaftsminister Martin Dulig will die zusätzlichen Mittel nicht für den Ausbau des ÖPNV-Angebots nutzen [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband