Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Bus & Bahn

Warum wir mehr ÖPNV wollen

"Wir setzen auf einen konsequenten Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Die aktuellen Tariferhöhungen beim ÖPNV sind Folge der verheerenden Verkehrspolitik von Wirtschaftsminister Dulig. Die schmerzhaften Kürzungen der CDU/SPD-Koalition beim öffentlichen Verkehr konnten nicht folgenlos bleiben. CDU und SPD greifen den Bürgern mal wieder in die Tasche" Katja Meier


 

 

6. Februar 2013

„Politik muss jetzt zusätzliche Kapazitäten schaffen“

Statistisches Bundesamt: Personenverkehr auf der Schiene wächst. Pressemitteilung vom 06.02.2013 von Allianz pro Schiene. [mehr]


3. Februar 2013

Aktuelle Entwicklungen des Öffentlichen Nahverkehrs rund um Herrnhut/ Ostsachen

Öffentlicher Leserbrief von Michael Cleve an die Sächsische Zeitung [mehr]


30. Januar 2013

Jähnigen: Außer wortreichen Versprechungen haben lärmbelastete Menschen, egal ob durch Flug-, Straßen- oder Bahnlärm, in Sachsen derzeit kaum Verbesserungen zu erwarten

So fanden wir es peinlich, aber auch bezeichnend, wie lange es gedauert hat, bis die Lärmbetroffenen an der sanierten Bahnstrecke in Coswig–Radebeul mit Lärmmessungen und Aktivitäten seitens der Landesbehörden unterstützt wurden. Über die Zuständigkeit der Landesbehörden für Lärmmessungen haben wir die Betroffenen erst einmal aufklären müssen. Wir finden es auch inakzeptabel, dass den... [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Parlamentarische Initiativen zum Thema

 
Anträge Bus & Bahn

Kleine Anfragen Bus & Bahn

Reden Bus & Bahn

Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband