Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Bus & Bahn

Warum wir mehr ÖPNV wollen

"Wir setzen auf einen konsequenten Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Die aktuellen Tariferhöhungen beim ÖPNV sind Folge der verheerenden Verkehrspolitik von Wirtschaftsminister Dulig. Die schmerzhaften Kürzungen der CDU/SPD-Koalition beim öffentlichen Verkehr konnten nicht folgenlos bleiben. CDU und SPD greifen den Bürgern mal wieder in die Tasche" Katja Meier


 

 

11. Dezember 2015

Wiederinbetriebnahme Dresden-Wroc?aw Express: Positive Fahrgastentwicklung auf deutscher Seite von 56.700 auf 90.300 zw. 2010 und 2012

Meier: Nicht auf halber Strecke stehen bleiben – Zahl der Fahrgäste zeigt: Elektrifizierung Dresden–Görlitz muss kommen [mehr]


30. November 2015

Unterfinanzierter ÖPNV in Sachsen: Angebot im Schienennahverkehr verringerte sich seit 2008 um knapp 6 Prozent, bei ZVNL um 22 Prozent

Meier: Keine Ideen zur Erhöhung der Fahrgastzahlen oder des Ausbaus der Zugkilometer - Staatsregierung wird bei Verteilung der Regionalisierungsmittel des Bundes die Quittung bekommen [mehr]


27. November 2015

Damit die Bahn bleibt - GRÜNE: Verlängerung der Ausschreibung der Strecke Leipzig-Döbeln für Anbindung bis Roßwein nutzen

Meier: Vollständiges Abhängen der Region lässt sich noch verhindern! Lange Wendepause in Döbeln-Zentrum nutzen, um bis Roßwein zu verlängern [mehr]


26. November 2015

ABGEFAHREN UND ABGEHÄNGT - Demonstration und Kundgebung gegen die Abbestellung der RB 110 Döbeln - Nossen – Meißen am 12.12.2015 in Nossen

Am 12.12.2015 wird die Regionalbahn 110 zum vorerst letzten mal auf der Eisenbahnstrecke Döbeln – Nossen – Meißen fahren. „Mit der Abbestellung des Personennahverkehrs auf dieser Strecke durch die Verkehrsverbünde VVO und VMS, sind die Städte Roßwein und Nossen sowie die angrenzenden Gemeinden vom Eisenbahnnahverkehr komplett abgeschnitten. Eine ganze Region wird quasi abgehängt.“ so Peter... [mehr]


9. Oktober 2015

Gnadenlos überfrachtet - Sachsens Anmeldungen für den Bundesverkehrswegeplan 2015

Bericht zum Fachgespräch "Im Osten nichts Neues? Chancen und Risiken des Bundesverkehrswegeplanes 2015" [mehr]


30. September 2015

ÖPNV-Bundesmittel - Sachsens Anteil sinkt von 7,16 auf 5,3 Prozent - GRÜNE: Quittung für ÖPNV-Kürzungspolitik von CDU und FDP

Meier: Wir GRÜNEN haben oft genug auf diese drohende Konsequenz hingewiesen [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Parlamentarische Initiativen zum Thema

 
Anträge Bus & Bahn

Kleine Anfragen Bus & Bahn

Reden Bus & Bahn

Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband