Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Bus & Bahn

Warum wir mehr ÖPNV wollen

"Wir setzen auf einen konsequenten Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Die aktuellen Tariferhöhungen beim ÖPNV sind Folge der verheerenden Verkehrspolitik von Wirtschaftsminister Morlok. Die schmerzhaften Kürzungen der CDU/FDP-Koalition beim öffentlichen Verkehr konnten nicht folgenlos bleiben. CDU und FDP greifen den Bürgern mal wieder in die Tasche" Katja Meier


 

 

15. Dezember 2017

ÖPNV-Strategiekommission - GRÜNE: Fehlendes Ausbauziel für den ÖPNV bleibt der Geburtsfehler der Strategiekommission

Meier: Abschlussbericht ist mutlos und unambitioniert - Keine Ausbauoffensive im ÖPNV - Finanzpolitischer Status quo zementiert [mehr]


30. November 2017

Negativrekord: Verdreifachung der Zugausfälle zwischen Chemnitz und Leipzig im Jahr 2017

Meier: Hohe Zugausfallquote zwischen den Wirtschaftszentren Chemnitz und Leipzig ist indiskutabel – wo bleibt das Engagement von Wirtschafts- und Verkehrsminister Dulig? [mehr]


7. November 2017

Schwarzfahren sollte künftig als Ordnungswidrigkeit behandelt werden

Eine extrem große Arbeitsbelastung der sächsischen Polizei und Justiz bei der Verfolgung von sogenannten 'Schwarzfahrern' legen die Antworten des Justizministers Sebastian Gemkow (CDU) auf eine Kleine Anfrage der Abgeordneten Katja Meier, rechtspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, offen. Im Jahr 2016 wurden 13.588 Strafanzeigen wegen... [mehr]


1. September 2017

Der Schiffbruch beim sächsischen Bildungsticket ist hausgemacht

Den Bericht der Sächsischen Zeitung 'Aus für Sachsens Bildungsticket' vom 01.09.2017 kommentiert Katja Meier, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag und Mitglied der ÖPNV-Strategiekommission: "Dass das Bildungsticket nicht zum Nulltarif zu haben sein wird, muss CDU und SPD doch vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags klar gewesen sein.... [mehr]


4. August 2017

24 Prozent der bundeseigenen Bahnhöfe in Sachsen sind nicht barrierefrei – GRÜNE: Wo bleibt das Engagement des Freistaats?

"24 Prozent der knapp 400 Bahnhöfe von DB Station&Service AG im Freistaat Sachsen sind immer noch nicht barrierefrei erreichbar", beklagt die Abgeordnete Katja Meier, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag. Das geht aus der aktuellen Statistik der Allianz pro Schiene basierend auf der Basis von Daten von DB Station & Service AG... [mehr]


16. Mai 2017

Bericht zur Veranstaltung „Für ein Recht auf saubere Luft“

Der Montag der 15. Mai stand für die GRÜNE Landtagsfraktion im Zeichen des Themas „Recht auf saubere Luft“ in Leipzig. Zunächst fand am Nachmittag eine Kundgebung auf dem Lindenauer Markt statt. Angemeldet vom Landesverband der sächsischen GRÜNEN war dort die Deutsche Umwelthilfe (DUH) mit ihrem großen NOX-Mobilen präsent und präsentierte die Botschaft "Diesel Abgase töten!". Aber auch... [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Parlamentarische Initiativen zum Thema

 
Anträge Bus & Bahn

Kleine Anfragen Bus & Bahn

Reden Bus & Bahn

Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband