Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Auto & Straße

Grüne Infrastrukturpolitik setzt auf verschiedene Mobilitätskonzepte

"Vernetzte Mobilität verlangt das Infragestellen alter Gewohnheiten und ein Umdenken. Nicht der Besitz des Autos, sondern die Möglichkeiten, den eigenen Mobilitätsbedürfnissen jeweils passend nachzukommen, werden dann zum entscheidenden Auswahlkriterium. Sinnvoller als ein eigenes Auto ständig bereit zu halten, kann es aber häufiger sein, wenn moderne Carsharing-Autos bequem erreichbar zur Verfügung stehen." Katja Meier


7. April 2013

GRÜNE: Straßensanierung statt Geldverschwendung

Jähnigen: Umplanung bei Dresdner Albertbrücke bedeutet Mehrkosten und Zeitverzug [mehr]


13. März 2013

52.545 km sind genug - Kein weiterer Fernstraßenneubau in Deutschland

Aktion des Netzwerkes Solidarische Mobilität vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig [mehr]


6. März 2013

Grüne begrüßen Sanierung der Bautzner Straße im Bestand

Erfolg für langjähriges grünes und bürgerschaftliches Dresdener Engagement [mehr]


4. März 2013

Bundesverband CarSharing Jahresbilanz 2012: So viel CarSharing-Zuwachs wie noch nie

Knapp eine halbe Million Autofahrer in Deutschland nutzen CarSharing-Angebote. Damit ist Deutschland im internationalen Vergleich auf Platz 2. Die Nachfrage an umweltfreundlicher Autonutzung ist groß, Tendenz steigend. [mehr]


2. März 2013

Leipziger Grüne sehen Äußerung der CDU zur Könneritzstraße als Gipfel der Heuchelei

Grüne sehen Äußerung der CDU zur Könneritzstraße als Gipfel der Heuchelei Die notwendige Sanierung der Könneritzstraße steht außer Frage. Bereits im Jahr 2010 wurden erste Beschlüsse zur Sanierung der Straße gefasst, nur über das Wann ist man sich nicht einig. [mehr]


26. Februar 2013

Gemeindeverkehrsfinanzierung - Sachverständige bestätigen Notwendigkeit von grünem Gesetzentwurf

Jähnigen: Mehr Geld für Bus, Bahn und Rad – Investitionsstau in Sachsen beenden [mehr]


26. Februar 2013

Jedes Auto erzeugt jährlich 1.600 Euro ungedeckte Kosten in der EU

Externe Autokosten in der EU - Studie der TU Dresden [mehr]


14. Februar 2013

Straßenbaumittel des Bundes: Morlok versucht Realitäten zu verschleiern

Herr Morlok erweckt in der heutigen Pressemitteilung seines Hauses den Anschein, als regne es in den nächsten Jahren für den Straßenbau Manna vom Himmel. Dabei hat er einfach die verfügbaren Mittel für Erhalt, Aus-, Neu- und Umbau des Bundesfernstraßennetzes für gleich zwei Jahre aufaddiert und versucht dies als seinen Erfolg zu verkaufen. Doch die Realitäten im Bundeshaushalt zwingen ihn... [mehr]


8. Februar 2013

GRÜNE: Sachsens Anmeldungen zum Bundesverkehrswegeplan – viel Schatten, wenig Licht

Jähnigen: Zusage für B 87n ist ökonomisch unverantwortlich [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Sachsen baut zu große Straßen!

Publikationen

Was tun bei steigenden Benzinpreisen?
Sprit sparen und mobil bleiben
(Flyer, Stand: September 2012)
PDF zum Download...

Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband