Masterplan SACHSENTAKT 21 - Qualittsoffensive fr den Bahnverkehr in Sachsen
Sie sind hier: Auto & Straße

Grüne Infrastrukturpolitik setzt auf verschiedene Mobilitätskonzepte

"Vernetzte Mobilität verlangt das Infragestellen alter Gewohnheiten und ein Umdenken. Nicht der Besitz des Autos, sondern die Möglichkeiten, den eigenen Mobilitätsbedürfnissen jeweils passend nachzukommen, werden dann zum entscheidenden Auswahlkriterium. Sinnvoller als ein eigenes Auto ständig bereit zu halten, kann es aber häufiger sein, wenn moderne Carsharing-Autos bequem erreichbar zur Verfügung stehen." Katja Meier


4. Mai 2018

Neue Verkehrsführung auf der Autobahn A4 - GRÜNE: Für einen gleichmäßigeren Verkehrsfluss 'Tempo 100' einführen, Baustellen im Vorfeld besser koordinieren

Meier: LKW auf zwei Spuren bringen nur kurzfristige Entlastung - Deutlich größere Anteile am wachsenden Güterverkehr müssen auf der Schiene abgewickelt und so die Autobahn entlastet werden [mehr]


20. März 2018

Güterverkehr: Eine „Rollende Autobahn“ als erster Schritt ist sinnvoll - aber nicht nur als Trostpflaster für eine verfehlte Verkehrspolitik

Bericht zum Fachgespräch „Güterverkehr auf der Schiene stärken - Alternativen zum Ausbau der Autobahn A4“ am 19. März 2018 im Sächsischen Landtag [mehr]


27. Februar 2018

Diesel-Urteil - GRÜNE: Sachsen muss mehr für das Recht auf saubere Luft in den Städten tun

Meier: Wir brauchen ein Sofortprogramm für ÖPNV-Ausbau und den Ausbau der Infrastruktur für Rad- und Fußverkehr - Wirtschaftsminister Dulig darf sich nicht weiter aus der Verantwortung stehlen [mehr]


21. Februar 2018

GRÜNE: Tempo 100 auf den stadtnahen Abschnitten der A4 in Dresden war längst überfällig

Meier: Weitere Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der A 4 sollten für einen besseren Verkehrsfluss überdacht werden [mehr]


9. Februar 2018

GRÜNE: Strategie für Erhaltung der sächsischen Staatsstraßen klug umsetzen

Meier: Erhalt vor Neubau und Ausbau, Gehwege in den Ortschaften bauen, fehlende Radwege außerorts schaffen [mehr]


11. Januar 2018

B 172n - GRÜNE: Verkehrsbelegungsprognosen müssen um 20 Prozent nach unten korrigiert werden, der Nutzen-Kosten-Faktor wurde halbiert

Meier: Kostenexplosion der Pirnaer Südumfahrung mit knapp 97 Mio. Euro auf fast das Dreifache [mehr]


16. Oktober 2017

Dramatischer Verlust am Straßenbaumbestand in Sachsen: Allein 7.633 Fällungen an Bundes- und Staatsstraßen im Jahr 2016

GRÜNE: Alarmierender Abwärtstrend: Wurden im Jahr 2010 noch 66 Prozent der gefällten Bäume ersetzt, waren es 2016 mit 1.068 Nachpflanzungen nur noch 14 Prozent - Günther: Fällungen müssen vollständig ersetzt werden! [mehr]


11. September 2017

CDU-Vorschlag zum 6-streifigen Ausbau der A 4 östlich von Dresden greift zu kurz

Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hält die Initiative für einen sechsstreifigen Ausbau der A4 östlich von Dresden für nicht weit genug gedacht. [mehr]


16. Mai 2017

Bericht zur Veranstaltung „Für ein Recht auf saubere Luft“

Der Montag der 15. Mai stand für die GRÜNE Landtagsfraktion im Zeichen des Themas „Recht auf saubere Luft“ in Leipzig. Zunächst fand am Nachmittag eine Kundgebung auf dem Lindenauer Markt statt. Angemeldet vom Landesverband der sächsischen GRÜNEN war dort die Deutsche Umwelthilfe (DUH) mit ihrem großen NOX-Mobilen präsent und präsentierte die Botschaft "Diesel Abgase töten!". Aber auch... [mehr]


Eintrag ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Sachsen baut zu große Straßen!

Publikationen

Was tun bei steigenden Benzinpreisen?
Sprit sparen und mobil bleiben
(Flyer, Stand: September 2012)
PDF zum Download...

Landtagsfraktion .  Wir sind Klima .  Hochschulreform .  Mobilitt .  Landesverband